Travel Stories

Dr. Mirjam Gille, Lehrerin - Äthiopien

Reisen und das Kennenlernen neuer Kulturen zählt zu meinen Leidenschaften. Als Lehrerin ist es mir durch die Ferien möglich, mehr als einmal im Jahr diesen Leidenschaften nachzugehen. In den Osterferien 2017 nutzte ich zum ersten mal den Anbieter leantravel.net und ließ mir eine individuelle Reise durch den Norden von Äthiopien zusammenstellen. Als allein reisende Frau wollte ich mich zunächst einer Gruppenreise anschließen, war dann aber sehr froh, dass ich die Leistungen von leantravel.net in Anspruch genommen habe.

 

Meine Reise begann in der Hauptstadt Addis Abeba und führte mich zu den historischen Städten Gonder, Aksum, Lalibela und Mek’ele. Auf die besonderen Sehenswürdigkeiten dieser beeindruckenden Orte wurde ich bereits in Deutschland durch die Mitarbeiter von leantravel.net vorbereitet. Ein besonderes Highlight dieser Reise waren die zwei Nächte in den Simien-Mountains. Noch heute erinnere ich mich an diese überwältigenden Landschaften und die großartige Naturerfahrung und bin leantravel.net für diese Empfehlung sehr dankbar, die ich im Reisebüro nicht bekommen hätte.

leantravel.net  jederzeit wieder.


Dr. Uta Hippel, Lehrerin - Brasilien

"Ich liebe es, zu reisen. Gleichzeitig ist mir Sicherheit wichtig. Nachdem die Fußballweltmeisterschaft 2014 in Rio de Janeiro stattgefunden hatte, war mir klar: Ich MUSSTE zum Zuckerhut! Die Bilder im Fernsehen hatten mich neugierig gemacht. Noch nie zuvor hatte ich Südamerika bereist, und so war ich unsicher: In welchem Viertel von Rio de Janeiro sollte

ich ein Hotel buchen? Welche Orte waren sicher und neben den bekannten Sehenswürdigkeiten (Christus-Statue, Copacabana, Ipanema usw.) sehenswert?

 

Die Internet-Recherche uferte aus; es war schwierig, sich zu orientieren und so war ich froh, dass ich auf leantravel.net stieß: Die Mitarbeiter stellten mir individuell und passgenau eine Reise 

zusammen: Ich checkte in einem tollen Hotel direkt am Strand von Pao de Acura ein, und lernte auch das Rio jenseits von Copacabana und Guanabara kennen. Und als „Kirsche auf der Sahne“ entdeckte ich noch die Pirateninsel Ilha Grande zwischen der Baia de Sepetiba und der Baia da Ilha Grande mit ihren malerischen Palmenstränden  ein echter Geheimtipp für Rio-Reisende, auf den ich ohne leantravel.net nicht gekommen wäre!

Die Kombination wäre so nicht buchbar gewesen mit konventionellen Anbietern.

Vielen Dank, leantravel.net :)!